Von damals bis heute...

Der Musikzug blickt in diesem Jahr bereits auf 130-jähriges Bestehen zurück. Vieles ist in dieser Zeit passiert. Schauen Sie doch mal wie alles angefangen hat und wie sich der Verein bis heute entwickelt hat:

 1886               Angliederung einer Musikkapelle an die im Jahre 1883
                        gegründete Freiwillige Feuerwehr Gescher
                        Veranstaltungen der Feuerwehr wurden durch die Musik ergänzt
                        Aloys Huesker galt als besonderer Förderer der Musikkapelle

                        Mai: offizieller Kauf von Instrumenten (zum Vergleich:
                        eine Trompete kostete damals 36 Mark)
                        Die Proben fanden in der damaligen Gaststätte Cl. Kösters
                        an der Hauptstraße statt. Dirigent: Herr Rund aus Coesfeld

                        Wehrpflichtige wurden vor dem ersten Weltkrieg mit der Kapelle
                        zum Bahnhof geführt


1915-1918
      Auflösung der Kapelle während des ersten Weltkrieges

1918               Wiedergründung unter Anton Hollender

1922-1929      Musikalische Leitung: Wilhelm Vennes

1938                Musikkapelle wurde durch die Sturmabteilung (SA) zur 
                        Standartenkapelle bestimmt

1939-1945      während des zweiten Weltkrieges wurde die Musikkapelle 
                        aufgelöst

1951                Versammlung zum Zweck der Neugründung einer Musikkapelle
                        im Hotel Tenbrock 
 
                        Neugründungsmitglieder u.a. Erich Lechtenberg, Fritz Brillert, 
                        Willi Eßling, Hans Tenhumberg, Paul Döker, Ludwig Nieland, 
                        Josef Kloster,  Heinrich Wies, Bernhard Honrath, Heinz Wissing, 
                        Bernhard Eßling, Josef Önning, Paul Gravermann
                        Proben im Hotel Tenbrock, der Aula der Pankratiusschule und 
                        Feuerwehrgerätehaus

1953                erstes öffentliches Konzert mit insgesamt 28 Mitgliedern


1959
                Proben im Keller der damaligen Realschule

1961                Dirigent Hans Kubek übernimmt die Leitung der Musikkapelle

1976                90-jähriges Jubiläum mit Sternenmarsch und 15
                        Gastmusikkapellen

1986                Wolfgang Nieland übernimmt das Dirigat des Musikzuges
                        im Jahr des 100-jährigen Jubiläums
 
                        In den Folgejahren kontinuierlicher Ausbau der Jugendarbeit

2001                Der Emsdettener Stefan Schomaker übernimmt die Leitung des
                        Hauptorchesters des Musikzuges

2002                Gründung des Jugendorchesters unter Leitung von Martin Eßling

2003                Gründung „Verein der Freunde und Förderer des
                        Musikzuges Gescher 1886 e.V.“

2004                Konzert auf der Landesgartenschau in Gronau

                        Überlegungen zum Bau / Umbau eines Ausbildungs- und
                        Probezentrums werden stärker

2005                Umbau des alten Hallenbades der Stadt Gescher zum
                        Ausbildungs- und Probezentrum / Vereinsheim des Musikzuges
                        > siehe auch Punkt SwingingPOOL

                        September 2005: Eröffnungsfeier des SwingingPools


2007
                Konzert: „Swinging Movies“

2009                Konzert: „Of  Sailors and Whales“

2011                Ostseetour zum 125-jährigen Bestehen des Musikzuges
                        (Konzerte in Kühlungsborn, Lubmin und Sassnitz auf Rügen)

                        Konzert „Zeit für Musik – 125 Jahre Musikzug Gescher“

2014                Konzert: „Amercia! - Swinging USA“

2015                Peter Jenal wird neuer Dirigent vom Musikzug Gescher

                        1. Swinging Wiesn

2016                Konzert: „Music! That`s the way!“

                        2. Swinging Wiesn

Termine

11 Mär
Generalversammlung mehr

Kontakt

Musikzug Gescher 1886 e.V.
Borkener Damm 46
48712 Gescher