KonzertePOOL
AusbildungPOOL
SwingingPOOL

Aktuelles

Generalversammlung des Musikzuges unter Hygieneauflagen

Die Mitglieder des Musikzuges Gescher waren jüngst der Einladung des Vorstandes in den Theater- und Konzertsaal gefolgt. Hier konnte unter Hygieneauflagen die Generalversammlung des Vereins nachgeholt werden. Aufgrund der Coronapandemie musste die im März terminierte Versammlung abgesagt werden.       
Die erste Vorsitzende Mareike Herzog ließ daher zu Beginn in ihrem Bericht noch das Jahr 2019 Revue passieren, das für die Mitglieder sehr ereignisreich war. Neben vielen Auftritten waren wohl die Konzerte im Februar unter dem Motto „Swinging Stars. Eine Reise zu den Sternen“ Highlights im Jahreskalender. Die Musikerinnen und Musiker konnten kräftigen Applaus und Standing Ovations für sich verbuchen. Mareike Herzog bedankte sich in diesem Zusammenhang bei allen, die sich tatkräftig eingebracht und die anfallenden Arbeiten auf verschiedenste Weise unterstützt haben. Ebenfalls hatte im März letzten Jahres Roman Reckling das Dirigat des Hauptorchesters übernommen.                  
Von den Kassenprüfern Thomas Roling und Andreas Twenter wurde der Kassiererin Maren Iking eine einwandfreie Kassenführung bestätigt. Neben den offiziellen Regularien standen auch Ehrungen auf der Tagesordnung. Für zehnjährige Vereinstreue konnten Sarah Schücking und Laura Abel und für 20-jährige Mitgliedschaft Ferdinand Upgang neben den Glückwünschen des Vorstandes auch eine Urkunde und eine Anstecknadel des Volksmusikerbundes entgegennehmen.           

Die Zusammensetzung des geschäftsführenden Vorstandes änderte sich nach den Wahlen nicht. Mareike Herzog wurde bei einer Enthaltung ansonsten einstimmig als 1. Vorsitzende wiedergewählt und erlangt somit das volle Vertrauen der Versammlung. Sie bildet zusammen mit Maren Iking (Kassiererin), Ferdinand Upgang (2. Vorsitzender) und Tobias Selting (Geschäftsführer) nun den geschäftsführenden Vorstand, den einige Mitglieder im erweiterten Vorstand tatkräftig unterstützen. 
Der Blick in den Jahreskalender 2021 und künftige Auftritte zeigte sich aufgrund der Coronapandemie ungewiss. Bereits in diesem Jahr waren alle Schützenfeste und Auftritte, auf denen der Musikzug sonst zu hören ist, abgesagt worden. Mareike Herzog berichtet aber, dass im Vorstand bereits konkrete Ideen entwickelt worden seien, damit die Gescheraner Bevölkerung und Interessierte den Musikzug bald wieder hören können.           

[07.10.2020]


Neue Jacken für das "WIR-Gefühl"

Eine große Freude machte der Förderverein des Musikzug Gescher vielen Kindern und Jugendlichen und sorgte damit für strahlende Gesichter. Stellvertretend für den Förderverein konnten Hildegard Koppers, Elisabeth Eßling, Petra Dahlhaus, Vera Kortboyer und Marion Sundrum insgesamt 70 Sweatshirt-Jacken an die Musiker*innen aus Einsteiger- und Jugendorchester verteilen. Die Übergabe fand kürzlich auf Abstand auf dem Schulhof der Gesamtschule statt.
Die Kinder und Jugendlichen sowie die verantwortlichen Dirigenten Andre Wessendorf und Bernd Eßling (Einsteigerorchester) und Martin Eßling (Jugendorchester) bedankten sich im Namen des ganzen Musikzuges herzlichst bei den Verantwortlichen mit Blumensträußen. „Auf unseren Förderverein ist immer Verlass. Wir freuen uns sehr über die Jacken, die ein Wir-Gefühl für die Gruppen vermitteln und ein Erkennungsmerkmal bei künftigen Auftritten sein sollen.“, betont Martin Eßling, der auch gleichzeitig Jugendausbildungsleiter im Musikzug ist. Geplant war, dass die Jacken auch schon zum Frühlingsfest im März getragen werden sollten. Aufgrund der Corona-Pandemie war das Frühlingserwachen leider abgesagt worden, sodass auch die Jacken erst jetzt vom Förderverein verteilt werden konnten.
Der gemeinnützige Förderverein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Musikzug in ideeller und materieller Hinsicht zu unterstützen, freut sich, dass er die Jugendarbeit fördern kann – eines der Hauptziele, die der Verein seit gut 17 Jahren verfolgt. Der Musikzug kann in jeglicher Lage auf die Mithilfe und Unterstützung des Fördervereins vertrauen. Weitere Informationen über Aufgaben und Unterstützungsmöglichkeiten des Fördervereins gibt es auch hier.


Picknick-Konzert des Musikzug Gescher .... Frische Luft trifft frische Musik

Der erste Auftritt für das Hauptorchester des Musikzug Gescher nach langer Zeit steht an. Endlich können die Musikerinnen und Musiker wieder ihr Können dem Publikum präsentieren. „Zwar finden die Proben unter Auflagen bereits seit einigen Wochen wieder statt, aber die Auftritte fehlen uns doch“, berichtet die erste Vorsitzende Mareike Herzog. Alle Schützenfeste der diesjährigen Saison und andere Auftritte wurden aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.
In Kooperation mit der Bürgerstiftung Gescher spielt das Hauptorchester nun am Sonntag, den 23. August 2020 um 10.30 Uhr im Rahmen des Gescher Summer OpenAir am Sportgelände Borkener Damm ein Picknick-Konzert. „Als wir die Anfrage von der Bürgerstiftung erhalten haben, haben wir sofort zugesagt“, sagt Mareike Herzog. Sie freut sich gemeinsam mit dem Dirigenten Roman Reckling und den Musikern auf den besonderen Auftritt - auch, weil er mal in einem ganz anderen Rahmen stattfindet.
Das Orchester bereitet sich seit einigen Proben auf das Konzert vor. Die Stückauswahl, die der Dirigent zusammengestellt hat, ist sehr vielfältig. Es ist eine Auswahl aus dem letzten Jahreskonzert und dem Kirchenkonzert, aber auch Stücke, die das Hauptorchester schon seit vielen Jahren im Programm hat, haben einen Platz gefunden. Neben Songs von bekannten Musikern wie ABBA, Grönemeyer, Udo Jürgens und Phil Collins, finden sich z.B. auch ausgesuchte Stücke aus dem bekannten Musicalklassiker Starlight Express wieder. Ausgewählt wurden neben reinen Instrumentalstücken aber auch Gesangsstücke. Alexandra Osterkamp wird so unter anderem Skyfall von Adele aus dem gleichnamigen James Bond Film präsentieren. Das Publikum darf sich also auf Lieder aus vielen verschiedenen Genres freuen; von Rock, Pop bis Film-, Musical- und irische Tanzmusik ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei.
Das von der Bürgerstiftung und dem Stadtmarketing organisierte Summer OpenAir bietet ein ansprechendes Programm für jede Altersklasse. Von Freitag bis Sonntag finden verschiedene Veranstaltungen auf dem Sportgelände am Borkener Damm statt. Ob Open-Air-Kino, Familientheater, Rock & Pop-Konzert oder eben das Picknick-Konzert des Hauptorchesters des Musikzug Gescher - jeder findet hier sicher etwas nach seinem Interesse.
Der Musikzug trägt gerne einen Teil zum Gelingen des Wochenendes bei.

Weitere Informationen und Tickets unter www.buergerstiftung-gescher.de oder im Stadtmarketing-Büro.

Es wird darauf hingewiesen, dass es wegen der aktuellen Situation keine Tageskasse gibt. Die Tickets für das Picknick-Konzert müssen daher spätestens bis Samstag gekauft werden. Spontane Besuche am Sonntagmorgen sind leider nicht möglich.

[16.08.2020]

Keine Nachrichten verfügbar.

Kontakt

Musikzug Gescher 1886 e.V.
Borkener Damm 46
48712 Gescher